FACEBOOK

Lebensretter Oliver Rudolf zur Wahl nominiert

Sein tägliches Brot verdient Oliver Rudolf als Polizeibeamter in Wien, seine Freizeit widmet er ganz dem Ehrenamt.

Wenn Oliver Rudolf nicht gerade mit dem Polizeiboot auf den Gewässer Wien´s unterwegs ist, leistet er als Notfallsanitäter beim Roten Kreuz wertvolle Dienste. Aber auch das reicht ihm nicht. Auch als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr ist er aktiv und fährt auch hier täglich seine Einsätze. Vielleicht ist vielen von euch der dramatische Einsatz im Wienfluss des vergangenen Jahres  noch in Erinnerung, wo drei Bauarbeiter von den Wassermassen überrascht wurden und zu ertrinken drohten. Oliver Rudolf war mit einem Einsatzboot der Polizei rasch vor Ort und konnte zwei Arbeiter, die sich noch an der Mauer festklammerten  mit vereinten Kräften ins Boot ziehen. Wären die beiden  Bauarbeiter ins Wasser gefallen, dann wären sie mit großer Sicherheit ertrunken. In dieser Funktion wurde er zum Lebensretter und daher auch zur Wahl des „Wiener Polizisten des Jahres“ vorgeschlagen.

 Uns freut die Nominierung und wir unterstützen diese gerne!

 

 

Jeder Klick zählt: https://www.krone.at/1867454

0
0
0
s2sdefault