FACEBOOK

Abschlussübung der Feuerwehrjugend

Am Samstag, den 29. Juni fand am ehemaligen Bundesheerareal die Abschlussübung der Feuerwehrjugend statt.

Gleich zu Beginn wurde die Feuerwehrjugend zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Personen gerufen. Eine Person konnte mittels Hydraulischem Rettungsgerät rasch aus dem Pkw gerettet werden. Beim zweiten Szenario mussten die Mitglieder der Feuerwehrjugend einen Fahrzeugbrand bekämpfen. Dieser konnte mit zwei C-Rohren und mit einem Schaumrohr abgelöscht werden. Der Erfolg der Übung wurde anschließend bei einer Grillerei mit dem Angehörigen der Feuerwehrjugendmitglieder im Feuerwehrhaus gebührend gefeiert. 

 

 

0
0
0
s2sdefault